E-Lastenräder für Stuttgarter Familien

 

Auszug aus dem Förderprogramm „E-Lastenräder für Stuttgarter Familien“ im Jahr 2019:

 

„Damit die Beschaffung von Elektro-Lastenrädern noch attraktiver wird und mehr Stuttgarter Familien und Alleinerziehende auf diese umweltfreundlichen, leisen und platzsparenden Gefährte umsteigen, fördert die Landeshauptstadt Stuttgart die Neuanschaffung von E-Lastenrädern mit insgesamt 500.000 Euro. Das Förderprogramm „E-Lastenräder für Stuttgarter Familien“ soll dazu beitragen, dass weniger Autos auf Stuttgarts Straßen fahren.

Kern der Richtlinie ist die Förderung von Stuttgarter Familien mit mindestens einem Kind und Alleinerziehenden mit bis zu 1.700 Euro bei Kauf oder Leasing eines E-Lastenrads. Dabei werden 1.200 Euro, maximal aber 50 Prozent des Anschaffungspreises, sofort und 500 Euro nach 3 Jahren als „Nachhaltigkeitsbonus“ ausgezahlt, sofern im geförderten Haushalt in diesem Zeitraum kein Auto angemeldet war oder in diesem Haushalt in den letzten drei Jahren ein Auto ersatzlos abgemeldet wurde. Dafür verpflichtet sich der Zuwendungsempfänger das geförderte E-Lastenrad mindestens drei Jahre im eigenen Haushalt zu nutzen und durch einen Aufkleber auf die Förderung durch die Landeshauptstadt Stuttgart hinzuweisen.

Um Ungerechtigkeiten in der Anfangsphase zu verhindern, werden alle bis zum 30.04.2019 eingehenden Anträge als gleichwertig behandelt und auf jeden Fall, ggf. eine reduzierte Förderung erhalten. Erst für Anträge ab dem 01.05.2019 wird dann das sogenannte Windhundprinzip angewandt, bis die Fördersumme ausgeschöpft ist. Sollte die Fördersumme ausgeschöpft sein, wird dies auf dieser Internetseite kommuniziert.“

Die kompletten Informationen zur Förderung findet ihr auf:
https://www.stuttgart.de/lastenrad

Hier findet Ihr unsere E-Lastenräder:

Hier gibt es den Antrag für das Förderprogramm „E-Lastenräder für Stuttgarter Familien“:

E-Lastenräder für dein Gewerbe

 

Auszug aus „Förderung E-Lastenrad“ des Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg:

 

„Machen Sie Ihre Organisation jetzt fit für die Zukunft. Mit einem Elektro-Lastenrad können Sie schwere oder unhandliche Gegenstände schnell, kostengünstig und umweltfreundlich transportieren und gleichzeitig einen Beitrag für ein gesundes, sauberes und lebenswertes Baden-Württemberg leisten.

Sie sind ein Unternehmen, eine Körperschaft des privaten Rechts, eine gemeinnützige Organisation oder eine Kommune mit Sitz in Baden-Württemberg und möchten künftig Lasten einfach und umweltschonend mit dem Fahrrad transportieren? Mit der „Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW“ ermöglicht Ihnen das Verkehrsministerium einen einfachen Einstieg in die Elektromobilität. Egal ob Sie ein Elektro-Lastenrad (oder Elektro-Lastenanhänger für Fahrräder) kaufen oder leasen, die Landesregierung übernimmt 30% der Investitionskosten. Es stehen maximal 3.000 € pro Elektro-Lastenrad für Sie als Fördersumme bereit.“

Weitere Informationen dazu findet ihr unter:
https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/verkehrspolitik/elektromobilitaet/foerderung-elektromobilitaet/foerderung-e-lastenraeder/

Hier geht es zu dem Antrag auf Zuwendung für Elektrolastenräder für den gewerblichen, gemeinnützigen, gemeinschaftlichen oder kommunalen Einsatz:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen